Gruppe von Mitarbeitern am Computer
Gruppe von Mitarbeitern am Computer
© Peter Atkins / fotolia.com
Gruppe von Mitarbeitern am Computer
Gruppe von Mitarbeitern am Computer
© Peter Atkins / fotolia.com

Unsere Klinik nach der Flutkatastrophe

14. Juli 2021

Unsere Klinik wurde von der Flut 2021 leider sehr stark getroffen. Zum Glück gab es  keine Personenschäden, und die Patientinnen und Patienten konnten alle wohlbehalten entlassen werden.


Aufräumarbeiten

Ganz besonders Danke sagen möchten wir für die große Hilfe und Unterstützung, die uns nach der Flut zu Teil wurde.

Da waren die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer sowie Firmen, die uns direkt in den Tagen nach der Flut spontan zur Seite standen.

Bei der Beseitigung des Schlamms aus den Gebäuden wurden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Beispiel ganz großartig durch die Studierenden und St der Polizeihochschule Frankfurt unterstützt. 

Besonders zu erwähnen ist ebenso die Firma Krähenhorst aus Langenberg, die mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Gerätschaften unser Grundstück vom Unrat befreit hat.

Aber auch die zahlreichen Privatpersonen und unsere engagierten Beschäftigten, die selbst aus unseren anderen Einrichtungen anreisten und die Ärmel hochgekrempelt haben, sind nicht vergessen. 

Danke!


DankbAHRkeit ist das Gefühl, wenn sich das Herz erinnert!

Neben der tatkräftigen Hilfe in den Wochen nach der Flut sind die (stillen) Spenderinnen und Spender, die den Wiederaufbau der Klinik finanziell und mit Sachspenden großzügig unterstützten, zu erwähnen. 

Auch Ihnen gebührt ein besonderer Dank!

Mit der Veröffentlichung Ihrer Daten haben sich folgende Einrichtungen einverstanden erklärt:


Aktueller Stand und Ausblick

Innerhalb kurzer Zeit konnte durch Ausweichen in diverse neue Standorte die ambulante, teilstationäre und stationäre kinder- und jugendpsychiatrische Versorgung für die Landkreise Bad-Neuenahr Ahrweiler und Cochem-Zell sowie für die Verbandsgemeinden Andernach, Mendig, Pellenz, Vordereifel und die Stadt Mayen im Landkreis Mayen-Koblenz wieder übernommen werden.

Die Aufräumarbeiten in unserer Klinik sind inzwischen abgeschlossen und es wurde mit der Trocknung begonnen. Seit Anfang Dezember sind beide Gebäude wieder an das öffentliche Gasnetz angeschlossen und die neuen Heizungsanlagen in Betrieb.

Der Wiederaufbau beginnt Anfang des neuen Jahres!

Ziel ist es, die Tagesklinik zum April/ Mai 2022 in Betrieb zu nehmen und den stationären Bereich im Sommer 2022, im laufenden Umbau, wieder zu belegen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und Youtube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der. Datenschutzinformationen